enfrdeitptrues

Category list

Deutsche Biografie

WOLFGANG HILDEBRANDT - Kurz Info

Hier ein geraffter Überblick über Wolfgang Hildebrandt's musikalische Highlights:

  • 1984 veröffentlichte Wolfgang Hildebrandt seine erst LP mit dem Namen “Welcome Back” unter dem Namen Randell & Velbon.

  • 1997 veröffentlichte Wolfgang Hildebrandt seine erste Maxi CD in Kölscher Mundart mit dem Namen “Loss Jonn”. Sein Lied “Saskia und Tanja” war wochenlang in den Cologne Charts von Radio Köln vertreten.

  • 1998 unterschrieb Wolfgang Hildebrandt seinen ersten Schallplattenvertrag bei EMI und veröffentlichte auch dort zuerst eine Kölsche Maxi CD. Die Inhalte waren eher sozialkritischer Art oder so Lieder wie “Huhwasser”, welche über die Problematik des Hochwassers in der Kölner Altstadt behandelte. Sein “Altstadtleed” wurde auch von verschiedenen Künstlern gesungen. Zugleich komponierte er auch im Auftrage der EMI und des 1 FC Köln's sein FC Lied “Ali” was auf der offiziellen EMI CD für den 1. FC Köln veröffentlicht wurde. Unvergessen die Präsentation des Liedes im damaligen Müngersdorfer Stadion vor dem Spiel 1 FC Koeln gegen Bayern München. Hier sang Wolfgang vor mehr als 40000 Menschen.

  • 1999 schrieb Wolfgang Hildebrandt im Auftrage des Kölner Festkomitees das offizielle Abschiedslied “Kölle Säht Danke” für das Kölner Dreigestirn. “Kölle Säht Danke” entwickelt sich immer mehr zu einer Hymne in Köln. Wolfgang Hildebrandt verabschiedet damit immer am Schluss der Session das Kölner Dreigestirn. Gleichzeitig sang Wolfgang Hildebrandt das Lied auch in der Kölner Prinzenproklamation im Kölner Gürzenich, der Guten Stube Köln's und das ist wohl der Traum eines jeden karnevalistischen Sängers, Musikers, Band etc. dort einmal aufzutreten. Wolfgang Hildebrandt schaffte es als Außenseiter.

  • 2000 schrieb Wolfgang Hildebrandt den “Freedom Song”. Dieses Lied feierte viele Erfolge. Wolfgang sang es im UN Hauptquartier in New York, auf mehreren Veranstaltungen in Deutschland gegen Rechtsradikalismus, in dem ehemaligen Konzentrationslager in Auschwitz, wo der Liedtext sogar Gegenstand der Predigt bei einer Gedenkfeier dort war, bei seinem Konzert in einer der ältesten Synagogen in Polen, auf seinem Friedensmarsch und Konzerttour in Tel Aviv, Jerusalem und Bethlehem und zu allerletzt war der Freedom Song auf der Webseite von Präsident Barack Obama bei seiner ersten Wahl zum Präsidenten. Der Freedom Song wurde auch nochmals im Müngerdorfer Stadion bei einem FC Spiel präsentiert und in der Lanxess Arena bei einem Eishockey Spiel der Kölner Haie.

  • 2001 schrieb Wolfgang Hildebrandt sein Lied “Let's Build House Of Peace” welches das Europäische Lied zum Gedenken an die Toten und Hinterbliebenen zum Terroranschlag am 11. September in New York war. Hier nahm Wolfgang mit der bekanntesten NYPD Polizistin in New York im Jimmy Hendrix Electric Lady Studio auf. Später übergab Bundeskanzler Gerhard Schröder die CD als offizielles Geschenk der Bundesrepublik Deutschland an den Präsidenten George Bush. Wolfgang erhielt auch ein offizielles Dankschreiben vom US Präsidenten.

  • In 2004 hatte Wolfgang Hildebrandt eine offizielle Pressekonferenz im Hause der Vereinten Nationen in New York sowie im offiziellen Press Briefing Room in Washington DC.

  • 2005 Wolfgang Hildebrandt war der erste Deutsche, welcher ein Friedens- Konzert im Hause der Vereinten Nationen gab. WDR/ARD in New York haben darüber berichtet und Ausschnitte vom Konzert gezeigt. Ein unvergessliches Erlebnis. Wolfgang Hildebrandt komponierte seinen United Nations Song, welcher ihm einen Super Erfolg bescherte. Kofi Annan lud ihm zum Dinner ein, 3 UN Organisationen nutzten die Demo Version des Songs zum offiziellen UN Tag und Wolfgang präsentierte auch den UN Song beim offiziellen Peace Bell Ring Event im UN Gebäude in New York. Dort wurde er auch von der Frau von Generalsekretär Ban Ki Moon eingeladen. Trinidad & Tobago nutzte erst im letzten Jahr den Song zur dortigen offiziellen UN Feier. Viele Schulen aus der ganzen Welt fragten auch an, um diesen Song für eine Schulfeier zu nutzen und Wolfgang stellte alles kostenlos zur Verfügung. Gerade hat eine Elite Schule aus England angefragt.

  • Wolfgangs Traum – seinen UN Song wie “We Are The World” in LA aufzunehmen und diesen in der General Assemble Hall im UN Gebäude in New York zu präsentieren. Kontakte etc. alles ist vorhanden – es muss nur noch an der finanziellen Durchführung gearbeitet werden.

  • 2008 lernte Wolfgang sein musikalisches Idol Andrae Crouch kennen und bis heute sind die Beiden dicke Freunde. Andrae Crouch ist die lebende Gospellegende Amerikas und besitzt eine Menge Auszeichungen wie 8 Grammys und einen Star auf dem Walk Of Fame in Hollywood – um hier nur einige zu nennen. Er war wie ein Vater für Michael Jackson und über diesen Mann zu erzählen, würde den Rahmen hier sprengen.

  • 2011 war Wolfgang Hildebrandt in Südafrika und traf den Friedensnobel Preisträger Desmond Tutu. Wolfgang sang seinen Freedom Song dort und diskutierte mit ihm über Frieden. Zugleich nahm Wolfgang Hildebrandt John Lennon's Song “Imagine” in Farsi und Englisch auf um den Friedensprozess im Iran zu unterstützen.

  • 2012 trat Wolfgang Hildebrandt bei einer Gedenkfeier im ehemaligen Konzentrationslager in Auschwitz/Oświęcim auf. Bei der internationalen Gedenkfeier nahm der Bischof, welche die Predigt hielt, Wolfgang's Freedom Song als Predigttext. Das Lied wurde auch später im Duett mit einer polnischen Sängerin in Englisch und Polnischer Sprache aufgenommen. Zugleich gab er auch ein Konzert in einer der ältesten und grössten Synagoge Polen's und eine Reihe von Auftritten in dortigen Kirchen.

  • 2012 erhielt Wolfgang Hildebrandt eine Einladung von der Bundesregierung Deutschland zur offiziellen Einweihungsfeier zur Denkmalenthüllung der im 2. Weltkrieg von Hitler's Nazi Regime getöteten und verfolgten Sinti und Roma.

  • 2013 gründete Wolfgang durch die Idee von Andrae Crouch sein Plattenlabel Hollywood Hills Records in Hollywood, California. Es ist das einzige World Peace Label auf der Welt.

  • 2013 nahm Wolfgang Hildebrandt seine Version von Trude Herr's Lied “Niemals Geht Man So Ganz” auf und erreichte bisher mehr als 578,000 Klicks und es steigt wöchentlich immer weiter an.

  • 2014/2015 hatte Wolfgang Hildebrandt Auftritte in Österreich, Belgien, Niederlande etc. und war erfolgreich als Produzent und Arrangeur tätig.

  • 2016 gab Wolfgang Hildebrandt ein Konzert in Johannisburg, Südafrika und zusammen mit Oswald Sattler gab er 2 ausverkaufte Konzerte in Österreich.

  • In 2017 schrieb Wolfgang den Text zu dem Lied „Wie Lang Noch“. Die Musik wurde in Kooperation geschrieben und für das Arrangement zeichnet er sich auch mit verantwortlich, besonders die Chöre waren ihm wichtig. Ein aufwendiges, produziertes deutsches Friedenslied und es ist musikalisch eine Kombination zwischen Pop, Afro-Rythmen und einem leichten Gospeleinschlag. Die textliche Aussage ist, das ohne Toleranz und Akzeptanz und ohne den Erhalt unserer Umwelt, eine Zukunft nicht mehr lebensfähig ist. Egal welche Liebe, ob zwischen Mann und Frau, Mann und Mann, Frau und Frau, Eltern zu ihren Kindern oder Großeltern zu ihren Enkeln, keine Liebe hat mehr eine Chance, wenn diese 3 Säulen nicht erhalten werden. Die Säulen sind: Toleranz, Akzeptanz und der Erhalt unserer Umwelt.

-/-

Wolfgang Hildebrandt gab zwischen 2000 und 2017 Konzerte in Boston, Newark, New York, Los Angeles, Tampa, Fort Lauderdale, Dallas, Fort Worth, Miami, San Diego, Las Vegas, Atlanta, Köln, München, Berlin, Düsseldorf, Graz, Wien, Genf, Brüssel, Amsterdam, London, Melbourne, Sydney, Hongkong, Shanghai, Kota Kinabalu, Johannisburg, Kapstadt, sowie TV-Auftritte und Radio-Interviews weltweit.

Read more...

Disclaimer

Legal Disclosure

Information in accordance with section 5 TMG

Wolfgang Hildebrandt
Markmannsgasse 7
50667 Cologne, Germany

Contact

Telephone: +49.221.258.1336
E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Internetadresse: http://www.WolfgangGivePeaceAChance.com

Disclaimer

Accountability for content
The contents of our pages have been created with the utmost care. However, we cannot guarantee the contents' accuracy, completeness or topicality. According to statutory provisions, we are furthermore responsible for our own content on these web pages. In this context, please note that we are accordingly not obliged to monitor merely the transmitted or saved information of third parties, or investigate circumstances pointing to illegal activity. Our obligations to remove or block the use of information under generally applicable laws remain unaffected by this as per §§ 8 to 10 of the Telemedia Act (TMG).

Accountability for links
Responsibility for the content of external links (to web pages of third parties) lies solely with the operators of the linked pages. No violations were evident to us at the time of linking. Should any legal infringement become known to us, we will remove the respective link immediately.

Copyright
Our web pages and their contents are subject to German copyright law. Unless expressly permitted by law (§ 44a et seq. of the copyright law), every form of utilizing, reproducing or processing works subject to copyright protection on our web pages requires the prior consent of the respective owner of the rights. Individual reproductions of a work are allowed only for private use, so must not serve either directly or indirectly for earnings. Unauthorized utilization of copyrighted works is punishable (§ 106 of the copyright law).

© Wolfgang Hildebrandt 2017

Read more...

No border wall between Mexico and the USA

PLEASE SIGN OUR PETITION!!!

On Jan. 25, 2017 President Donald Trump signed executive orders related to the construction of a wall along the Mexican border and immigration at the Department of Homeland Security. Praise God, it's just not possible to build a wall without funding — at least not yet.


This means we have some time to protest against President Trump's famous United States-Mexico border wall, so that his campaign promise doesn't become a reality. 

I hope we will have a chance but all together we can can do it.
The funding for the wall is approved, it will likely cost billions of US dollars. One study from MIT pegs the cost to be between $15 billion and $30 billion. This money could be used in chiders education but not to build a wall between nations.

In Germany we already had the bad experience with the German wall. You can't stop a dream with a physical wall. 
A wall is never again the answer of a lot of questions. It brings only hate.

Read more...
Subscribe to this RSS feed